Willkommen bei der Kontaktstelle Sternschnuppe
=> Sternschnuppes Gästebuch
Initiative
Gedenkstätte
Presse
Regine
Aktuelles
Links Literatur
Sternchenfeld
Presse 10jähriger Geburtstag
10jähriger Geburtstag
Die Münster-Nadel
Day of Candlelight
 

Sternschnuppes Gästebuch

KEINE Werbung! Diese wird sofort gelöscht! Bitte eMail-Adresse hinterlassen, wenn mein Kontakt gewünscht wird!

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

<-Zurück

 1 

Weiter->

Name:Loreen
E-Mail:loreen333.simongmail.com
Homepage:-
Zeit:30.09.2018 um 12:10 (UTC)
Nachricht:Hallo Frau Rosenfeld..
Ich heiße Loreen und bin 32 Jahre alt. Morgen vor 2 Wochen habe ich meine kleine Prinzessin in der 39. Ssw verloren..
Ihr Buch bereits seit 10 Jahren in meinem Bücherregal stehen zu haben, nennt man wohl Schicksal, wenn man bedenkt, nie vorher mit dem Thema in Berührung gekommen zu sein. Ich bekam es vor ca. 10 Jahren von einer Freundin, die Ihr Buch zutiefst berührt hatte. Ich könnte nicht behaupten, dass es mir besser geht oder eine Hoffnung auf zeitnahe Linderung entstanden ist aber ich fühle mich mit ihren emotionalen und ehrlichen Worten ein wenig verstandener. Leider wohne ich in Wiesbaden aber zu gegebener Zeit würde ich Ihre Gedenkstätte gerne besuchen. Ich bewundere Sie zutiefst, welche Leiden und schlimmen Zeiten Sie durchgestanden haben und wünsche Ihnen alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen

L.Simon

Name:Heike
E-Mail:kaefer.heikegmail.com
Homepage:-
Zeit:07.06.2018 um 10:11 (UTC)
Nachricht:Hallo friederike! Mein Name ist Heike und bin 38 und komme aus Österreich. Ich habe gerade dein Buch , ich hätte dich so gern gekannt fertig gelesen. Ich habe sehr viel geweint, da ich im Jahr 2003 auch eine totgeburt hatte.meine Tochter Alexandra wurde tot geboren, bei Alexandra war die nabelschnur herumgewickelt, 3 mal. Sie ist erstickt. Es war so schrecklich, man kann es nicht in Worte fassen, ein totes Kind auf die Welt zu bringen .auch ich hatte eine normale geburt. Einen kreuzstich bekam ich,sonst nichts.als ich erfahren habe,dass meine Tochter gestorben ist, hat der arzt zu mir gesagt, ich bin ja noch jung, ich kann noch weitere Kinder bekommen.was für ein Trost, habe gerade erfahren, dass mein Kind gestorben ist,und dieser Arzt erzählt mir sowas. Alexandra war mein erstes Kind. Ich finde mich in deinem Buch wieder. Die ganzen Gefühle ,die Trauer, die Hilflosigkeit. Es könnte fast meine Geschichte sein.ich würde mich freuen wenn du dich bei mir meldest. Meine Hochachtung vor dir ,dass du so vielen anderen FrAUEN geholfen hast. Ich hätte dich auch gebraucht. Lg Heike

Name:Carina Gundlach
E-Mail:Infocarina-Gundlach-Fotografie.de
Homepage:-
Zeit:09.05.2018 um 08:48 (UTC)
Nachricht:Hallo Frau Rosenfeld,

Gerade sitze ich im Zug (Richtung Münster) und habe Ihr erstes Buch vor mir liegen. Ein kleiner Zufall hat mich in der letzten Woche zum Weltbild und damit ihrem Buch geführt.
Ich bin ehrenamtliche Fotografin bei der Organisation „Dein Sternenkind“ und freue mich durch Ihr Buch die Möglichkeit zu haben diese schrecklichen Erfahrung aus Sicht der Eltern, gerade der Alleinerziehenden Mütter zu sehen.
In 1,5 Jahren werde ich planmäßig meinen Bachlor in Bielefeld im Bereich Fotografie und Medien machen. Da die Sternenkinder in einer ganz besonderen Weise nun zu mir gehören möchte ich meine Bachlorarbeit zu diesem Thema machen.

Gerade kam mir also der Gedanke ob Ihr Kontakt vielleicht für meine Bachlorarbeit von Vorteil sein könnte.

In jedem Fall danke ich Ihnen für das sehr offene Erzählen Ihrer Geschichte durch Ihr Buch.


Mit liebem Gruß
Carina Gundlach

User: sternschnupperike
sternschnupperike
Offline
Zeit:25.04.2018 um 12:03 (UTC)
Nachricht:Test

Name:Janina
E-Mail:ninschaegooglemail.com
Homepage:-
Zeit:03.07.2014 um 02:22 (UTC)
Nachricht:Hallo Fr. Rosenfeld,

ich bin derzeit dabei Ihr Buch: "Ich hätte Dich so ger gekannt" zu lesen. Ich bin im 4. Kapitel und mir laufen jetzt schon die Tränen über die Wangen!

Ich habe selber 2 Kinder gehen lassen müssen und weiß wie es ist und kann nachempfinden wie schmerzhaft dieses schicksal ist. Über dieses Buch bin ich auf Ihre Seite gekommen. Ich find es klasse wie sie ihr leben stemmen und finde das sie eine sehr starke Frau sind! Sie haben den vollsten Reskept von mir.

Liebe Grüße,
Janina L.

Name:Silke
E-Mail:LittleWiddowfreenet.de
Homepage:-
Zeit:03.06.2013 um 12:03 (UTC)
Nachricht:Hallo ich habe Ihr Buch Ich hätte Dich so gern gekannt und musste an meine Fehlgeburt denken. Das herz meines Babys hat auch aufgehört zu schlagen aber bei mir wurde eine Ausschabung gemacht.
Vielen Dank das sie dieses Buch geschrieben haben und vieles bewegt haben.
Liebe Grüße aus Kiel


Heute waren schon 5 Besucher (22 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=